ePIC

Die Rolle des Ozeans im globalen Klimasystem

Edit Item Edit Item

General Information:

Citation:
Fahrbach, E. (2008): Die Rolle des Ozeans im globalen Klimasystem , Jahrestagung PGMM. 07. 2008 Böblingen. .
Cite this page as:
Contact Email:
Download:

Supplementary Information:

Campaigns:
Abstract:

Der Ozean stellt einen wesentlichen Teil des Klimasystems der Erde da. Um sich auf den gegenwärtigen Wandel des Klimas einstellen zu können, werden Vorhersagen benötigt, die nur unter Berücksichtigung des Ozeans erfolgen können. Im Vortrag wird dargestellt, welche klimawirksamen Prozesse im Ozean ablaufen und wie sie erforscht werden. Die polaren Meeresgebiete mit ihrer Eisbedeckung spielen dabei eine besondere Rolle. Das Eis brechende Forschungsschiff POLARSTERN ermöglicht der deutschen und internationalen Wissenschaft, Antworten auf diese Fragen zu finden. Im Zentrum des Interesses steht die Reaktion des Ozeans auf die globale Erwärmung und die Auswirkung auf polare Meeresgebiete. Das unterschiedliche Verhalten der arktischen und antarktischen Meeresgebiete, die sich in einem deutlichen Rückgang der Meereisbedeckung in der Arktis und regional sehr unterschiedlichen Veränderungen in der Antarktis bemerkbar machen, soll durch diese Arbeiten verstanden werden. Klimabezogene Fragestellungen benötigen Messungen über Zeiträume von Jahrzehnten und daher Serien von Forschungsreisen mit Forschungsschiffen. Einzelne Reisen werden dazu herangezogen, einen weiteren häufig kleinen - Schritt der Entwicklung zu erkennen. Genauso wichtig ist aber auch der Einsatz von autonomen Messplattformen, die auch Messungen ausführen, wenn kein Schiff im Beobachtungsgebiet ist.

Further Details:

Imprint
AWI
Policies:
read more
OAI 2.0:
http://epic.awi.de/cgi/oai2
ePIC is powered by:
EPrints 3