ePIC

C3Grid im Kontext des 5. Sachstandsberichts des Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC)

Edit Item Edit Item

General Information:

Citation:
Fritzsch, B. , Kindermann, S. and Papaspyrou, A. (2009): C3Grid im Kontext des 5. Sachstandsberichts des Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC) , D-Grid All Hands Meeting, 23.-25.03.2009, Göttingen. .
Cite this page as:
Contact Email:
Download:

[img]
Preview
PDF (Fulltext)
Fri2009b.pdf

Download (209Kb) | Preview
Cite this document as:
Supplementary Information:

Abstract:

Die Arbeit im C3Grid ist eng in den internationalen Kontext der Klimaforschung eingebunden. Für den in 2013 erscheinenden Klimareport des Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC) laufen bereits jetzt die Vorbereitungen auf Hochtouren. Deutschland wird sich u.a. mit umfangreichen Simulationsrechnungen daran beteiligen. Um diese Daten einem breiten Interessentenkreis zur Verfügung zu stellen, ist eine effiziente Infrastruktur notwendig.International wird eine Daten-Föderation aufgebaut, in der das PCMDI, das BADC und WDCC den IPCC Kerndaten Pool bilden. Für die deutsche Klimacommunity kann über das C3Grid eine komfortable Arbeitsumgebung zur Verfügung gestellt werden, in der auf den Datenbestand der IPCC Rechnungen zugegriffen wird und Standard-Workflows verteilt ausgeführt werden können. Die Kopplung zwischen C3Grid und IPCC Daten-Föderation wird dargestellt und diskutiert.

Further Details:

Imprint
AWI
Policies:
read more
OAI 2.0:
http://epic.awi.de/cgi/oai2
ePIC is powered by:
EPrints 3