ePIC

Ein Résumé des Internationalen Polarjahres (IPY) 2007/08

Edit Item Edit Item

General Information:

Citation:
Gohl, K. and Dietrich, R. (2009): Ein Résumé des Internationalen Polarjahres (IPY) 2007/08 , AK Geologie und Geophysik der Polargebiete in der DGP, Potsdam.-25. April 2009. .
Cite this page as:
Contact Email:
Download:

Supplementary Information:

Abstract:

In der Laufzeit des Internationalen Polarjahres 2007/08 sind 68 Projekte mit deutscher Beteiligung bzw. unter deutscher Federführung durchgeführt worden. Das entspricht etwa 50% der ursprünglich geplanten und zur Finanzierung beantragten Projekte. 32 Projekte haben einen geowissenschaftliche Schwerpunkt. Nahezu alle deutschen IPY-Projekte konnten nur mit erheblicher Unterfinanzierung durchgeführt werden.Einige Großprojekte wurden durch das IPY erst ermöglicht (z.B. AGAP Antarcticas Gamburtzev Province). Ein wesentlicher Mehrwert für die Wissenschaft ergab sich durch sehr intensive internationale Koordination und Vernetzung von Groß- und Teilprojekten. Weitere Erfolge des IPY zeigen sich durch das enorm gesteigerte Interesse der Öffentlichkeit und Politik an der Polarforschung und durch den Aufbau von aktiven Lehrer- und Schülerprogrammen. Dem IPY folgen werden IPY-Konferenzen in Oslo 2010 und in Kanada (Ort noch unbestimmt) 2012, sowie ein Buch, welches die IPY-Aktivitäten zusammenfasst. Diskutiert werden Buchserien bzw. Sonderbände zu einzelnen IPY-Projekten. Archivierung und Zugänglichkeit von im IPY gewonnenen Daten werden eine wichtige Komponente der IPY Legacy sein. Eine Zusammenfassung der deutschen IPY-Aktivitäten ist in der Broschüre Internationales Polarjahr 2007/08: Der deutsche Beitrag Polarforschung in globaler Verantwortung dargelegt worden. Sie kann von der Webseite www.polarjahr.de heruntergeladen werden.

Further Details:

Imprint
AWI
Policies:
read more
OAI 2.0:
http://epic.awi.de/cgi/oai2
ePIC is powered by:
EPrints 3