ePIC

Klimaschwankungen: Daten aus Eisbohrkernen in der Antarktis und ihre Interpretation

Edit Item Edit Item

General Information:

Citation:
Oerter, H. (2009): Klimaschwankungen: Daten aus Eisbohrkernen in der Antarktis und ihre Interpretation , AK Polarlehrer in der DGfP, 4. Meeting, Karlsruhe. November 2009. .
Cite this page as:
Contact Email:
Download:

[img]
Preview
PDF (Fulltext)
Oer2009o.pdf

Download (18Mb) | Preview
Cite this document as:
Supplementary Information:

Abstract:

Der Vortrag beschreibt den Aufbau eines Eisschildes, erklärt warum Eis als Klimarchiv verwendet werden kann, wie man Eiskerne bohrt und prozessiert. Zeitreihen der stabilen Isotope 18-O und Deuterium werden vorgestellt und erklärt, wie man daraus Temperaturinformationen ableiten kann. Außerdem werden die Zeitreihen von Kohlendioxid und Methan, gewonnen aus antarktischen Eisbohrkernen, diskutiert.

Further Details:

Imprint
AWI
Policies:
read more
OAI 2.0:
http://epic.awi.de/cgi/oai2
ePIC is powered by:
EPrints 3