ePIC

Erstellung eines Programmsystems zur Bearbeitung von Fächersonarmessungen mit CARIS

Edit Item Edit Item

General Information:

Citation:
Theiner, J. (1991): Erstellung eines Programmsystems zur Bearbeitung von Fächersonarmessungen mit CARIS , Diplom thesis, Fachhochschule Hamburg.
Cite this page as:
Contact Email:
Download:

Supplementary Information:

Abstract:

Im Rahmen dieser Diplomarbeit wurde ein Programmsystem erstellt, das die Ergebnisse von Fächersonarmessungen am Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung in das Geographische Informationssystem CARIS einliest. Bei den Fächersonarsystemen handelt es sich um das von 1982 bis 1989 auf "FS Polarstern" eingebaute SEABEAM, sowie um das gegenwärtig installierte HYDROSWEEP. Die einzelnen Arbeitsschritte der Verarbeitung der Messungen an Bord und im Institut werden in dieser Arbeit kurz dargestellt. Das im Jahre 1989 am Alfred-Wegener-Institut installierte Programmpaket CARIS (Computer Aided Resource Information System) der Firma United Systems Limited hält einen graphischen Editor vor, mit dem der Inhalt bathymetrischer Karten interaktiv bearbeitet werden kann. Hierdurch stehen der Meeresforschung neue und vielfältige Anwendungsmöglichkeiten zur Verfügung. Die vorliegende Software löst das Problem, die großen Datenmengen von Fächersonarmessungen in CARIS einzulesen. Die Verbindung zwischen CARIS und der hier entwickelten Software wird mit dem CARIS Interchange Format hergestellt. Dieses Format wird ausführlich beschrieben. Das erstellte Programmsystem wird in seiner Zielsetzung erläutert, seine Möglichkeiten dargestellt und eine umfangreiche Dokumentation mit Struktogrammen und Quelltext in VAX/Fortran geliefert. Weiterhin ist eine ausführliche Bedienungsanleitung enthalten. Drei Datenbeispiele runden die Programmbeschreibung ab. Zum Abschluß werden Hinweise für die Programmierung von Filtern gegeben, die ebenfalls das CARIS Interchange Format als Eingabeformat für CARIS nutzen sollen.

Further Details:

Imprint
AWI
Policies:
read more
OAI 2.0:
http://epic.awi.de/cgi/oai2
ePIC is powered by:
EPrints 3