Leben am Limit - Die Evolutionsgeschichte antarktischer Zehnfusskrebse


Contact
sthatje [ at ] awi-bremerhaven.de

Abstract

Zehnfusskrebse (Decapoda) gehören zu den artenreichsten Gruppen der Makrofauna. Etwa 90% aller Decapoda leben im Salzwasser der Meere oder küstennahen Brackwassergebieten. Weniger als 100 Arten haben im Verlauf ihrer Evolution festes Land besiedelt. Auffallend ist die Artenarmut polarer Decapoda, weshalb es sich lohnt, ihre Evolutionsgeschichte genauer zu betrachten.



Item Type
Article
Authors
Divisions
Programs
Peer revision
Peer-reviewed
Publication Status
Published
Eprint ID
10560
Cite as
Thatje, S. , Anger, K. and Arntz, W. (2005): Leben am Limit - Die Evolutionsgeschichte antarktischer Zehnfusskrebse , Biologie in unserer Zeit:, 35 (2), pp. 100-107 .


Download
[img]
Preview
PDF (Fulltext)
Tha2004e.pdf

Download (4MB) | Preview
Cite this document as:

Share

Research Platforms

Campaigns


Actions
Edit Item Edit Item