Umweltneutrales Antifouling. Eine Delfinhaut für Schiffe. http://www3.interscience.wiley.com/cgi-bin/fulltext/109610047/PDFSTART


Contact
cbaum [ at ] awi-bremerhaven.de

Abstract

Seit Beginn der Schiffahrt müssen Anstrengungen unternommen werden, um den Bewuchs an Schiffen möglichst gering zu halten. Der zunehmende weltweite Austausch von Waren über den Seeweg und unsere steigenden Ansprüche an die Nachhaltigkeit wirtschaftlichen Handelns erfordern umweltverträglichere Wege zur Bewuchsbekämpfung an Schiffen als bisher. Die ungiftige Delfinhaut gibt neue Impulse für das bionische Design von Bewuchsschutzfarben. Sie besticht vor allem durch ihre physikalischen Bewuchsschutzstrategien, die sich auf Kontaktflächenreduktion und kohäsives Strukturversagen zurückführen lassen.



Item Type
Article
Authors
Divisions
Programs
Peer revision
Peer-reviewed
Publication Status
Published
Eprint ID
11078
DOI 10.1002/biuz.200410261

Cite as
Baum, C. , Siebers, D. , Fleischer, L. G. and Meyer, W. (2004): Umweltneutrales Antifouling. Eine Delfinhaut für Schiffe. http://www3.interscience.wiley.com/cgi-bin/fulltext/109610047/PDFSTART , Biologie in unserer Zeit,Sonderband Bionik, 34 (5), pp. 298-305 . doi: 10.1002/biuz.200410261


Share


Citation

Research Platforms
N/A

Campaigns


Actions
Edit Item Edit Item