Das Computerprogramm COCON als neues Werkzeug zur ökonomischen Konstitutionsanalyse unbekannter Verbindungen auf der Grundlage von Konnektivitätsinformationen aus 2D NMR-Experimenten


Contact
mkoeck [ at ] awi-bremerhaven.de

Abstract


Item Type
Conference (Invited talk)
Authors
Divisions
Programs
Peer revision
Not peer-reviewed
Publication Status
Published
Event Details
Chemical Concepts (CC-Seminar), Weinheim. März..
Eprint ID
12467
Cite as
Lindel, T. and Köck, M. (1997): Das Computerprogramm COCON als neues Werkzeug zur ökonomischen Konstitutionsanalyse unbekannter Verbindungen auf der Grundlage von Konnektivitätsinformationen aus 2D NMR-Experimenten , Chemical Concepts (CC-Seminar), Weinheim. März. .


Share

Research Platforms
N/A

Campaigns


Actions
Edit Item Edit Item