Forschung am Ende der Welt - oder: Schlechtes Wetter für unser Klima


Contact
Hannes.Grobe [ at ] awi.de

Abstract

Vortrag zur Klima- und Polarforschung (Pressemitteilung)Mit der Verbrennung von Öl, Kohle und Gas hat die Menschheit unfreiwillig ein globales Klimaexperiment begonnen, dessen Tragweite bis heute nur schwer abzuschätzen ist. Der Vortrag versucht zum Verständnis der wichtigsten Prozesse, Zusammenhänge und Auswirkungen innerhalb des ungemein komplexen globalen Klimasystems beizutragen. Die speziellen Aufgaben und Ziele der Klimaforschung unter besonderer Berücksichtigung der Polargebiete werden an Beispielen aus den verschiedenen Bereichen naturwissenschaftlicher Grundlagenforschung dargestellt. Seit nunmehr 10 Jahren ist die Bundesrepublik verstärkt in der Polar- und Klimaforschung tätig. Koordinierendes



Item Type
Conference (Talk)
Authors
Divisions
Programs
Peer revision
Not peer-reviewed
Publication Status
Published
Event Details
Freie Waldorfschule Evinghausen & Heimatverein "Schmittenhöhe" Kalkriese und Umgebung e.V..
Eprint ID
20779
Cite as
Grobe, H. (1992): Forschung am Ende der Welt - oder: Schlechtes Wetter für unser Klima , Freie Waldorfschule Evinghausen & Heimatverein "Schmittenhöhe" Kalkriese und Umgebung e.V. .


Share

Research Platforms
N/A

Campaigns


Actions
Edit Item Edit Item