"Coole Klassen", ein virtuelles Klassenzimmer Von Ny Alesund in den Fläming


Contact
Conrad.Kopsch [ at ] awi.de

Abstract

Im Rahmen des Internationalen Polarjahres 2007 / 08 wurde das Projekt Coole Klassen ins Leben gerufen, um die Bedeutung der Polarregionen im Schulunterricht zu thematisieren. Dieses Projekt soll dem Unterricht an den Schulen langfristig positive Impulse geben und eine Kooperation zwischen Schülern und Forschern auch zukünftig sicherstellen.So sollen aktuelle und für unsere Gesellschaft wichtige Forschungsfragen und ergebnisse auf direktem Weg in die Schulen gebracht werden. Das Projekt Coole Klassen ist ein Gemeinschaftsprojekt des AWI Potsdam unter der Beteiligung dreier Schulen im Fläming, im Landkreis Potsdam-Mittelmark.Schüler aus dem brandenburgischen Fläming (Grundschule Belzig, Oberschule Belzig und das Burgwall Gymnasium Treuenbrietzen) hatten so zu Beginn des Schuljahres 2009/10 die Gelegenheit erhalten, das Nordpolargebiet hautnah zu erleben.Ein virtuelles Klassenzimmer hat diese drei Schulen vom 10. bis 22. September 2009 täglich ab 10.00 Uhr für eine Stunde mit Ny Alesund auf Spitzbergen verbunden. Im Rahmen des Unterrichts wurde über eine Videoanlage direkter Kontakt in die Klassenzimmer dieser drei Schulen gehalten.



Item Type
Conference (Invited talk)
Authors
Divisions
Programs
Research Networks
IPY
Peer revision
Not peer-reviewed
Publication Status
Published
Event Details
Lernwelten der Naturwissenschaft - Tagung 2010 21/22.10.2010 Hamburg/DESY..
Eprint ID
23342
Cite as
Kopsch, C. (2010): "Coole Klassen", ein virtuelles Klassenzimmer Von Ny Alesund in den Fläming , Lernwelten der Naturwissenschaft - Tagung 2010 21/22.10.2010 Hamburg/DESY. .


Share

Research Platforms
N/A

Campaigns


Actions
Edit Item Edit Item