Die Polarflugzeuge des Alfred-Wegener-Instituts - flugzeuggestützte Forschung in den Polarregionen


Contact
Daniel.Steinhage [ at ] awi.de

Abstract

Gerade ist das neue Polarflugzeug Polar 6 in Bremerhaven eingetroffen und wird für seinen ersten Einsatz in der Antarktis ausgerüstet. Die eingebaute Messtechnik dient beispielsweise dazu, die Erdoberfläche der Antarktis zu vermessen, die unter kilometerdickem Eis verborgen liegt. Und auch das Eis selber ist Gegenstand der Polarforschung: Wo ist der über Jahrtausende gepresste Schnee möglichst ursprünglich geschichtet und nicht umgelagert? Hier sind gute Orte für Eiskerntiefenbohrungen, über die Informationen über die Klimavergangenheit liefern. Der Geophysiker Dr. Daniel Steinhage hat seit 1995 an über 15 Flugzeugexpeditionen des Alfred-Wegener-Instituts in Arktis und Antarktis teilgenommen. Anfang Dezember führt ihn seine nächste Expedition in die Antarktis. In seinem Vortrag stellt er die Forschungsflugzeuge Polar 1 bis Polar 6 vor und berichtet über die Forschungsergebnisse, die ausschließlich durch den Einsatz dieser Maschinen erzielt werden konnten. Steinhage berichtet zusätzlich, wie sowohl die Maschinen als auch das Messgerät stetig weiterentwickelt werden, um aktuellen wissenschaftlichen Fragen auf den Grund zu gehen.



Item Type
Conference (Invited talk)
Authors
Divisions
Programs
Peer revision
Not peer-reviewed
Publication Status
Published
Event Details
Das Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung lädt ein., AWI Bremerhaven, Hörsaal.
Eprint ID
25354
Cite as
Steinhage, D. (2011): Die Polarflugzeuge des Alfred-Wegener-Instituts - flugzeuggestützte Forschung in den Polarregionen , Das Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung lädt ein., AWI Bremerhaven, Hörsaal .


Share

Research Platforms

Campaigns


Actions
Edit Item Edit Item