Die Gletscher der österreichischen Alpen 1978/79


Contact
Amelie.Buecker [ at ] awi.de

Abstract

Die Nachmessungen an den Gletschern der österreichischen Alpen wurden wie bisher von ehrenamtlichen Berichterstattern im Auftrage des Österreichischen Alpenvereins durchgeführt, der auch die dafür nötigen Mittel zur Verfügung stellte. Der Stab der Mitarbeiter blieb gleich. Die ausführlichen, mit Fotos und Lageskizzen versehenen Berichte sind im Gletschermeßarchiv des OeAV aufbewahrt. Gegenüber den vorangegangenen, von H. Kinzl seit 1963 verfaßten Sammelberichten wurde aus Gründen der Übersichtlichkeit eine formale Umgestaltung vorgenommen. Die Berechnung der Tendenzstatistik wurde den internationalen Gepflogenheiten entsprechend durchgeführt. Dadurch ergeben sich geringfügige Änderungen an den bisher in diesen Berichten publizierten Zahlenwerten. Sie sind jetzt mit der Statistik der Längenmessungen aus den Schweizer Alpen direkt vergleichbar.



Item Type
Article
Authors
Divisions
Programs
Peer revision
Peer-reviewed
Publication Status
Published
Eprint ID
31441
Cite as
Patzelt, G. (1979): Die Gletscher der österreichischen Alpen 1978/79 , Zeitschrift für Gletscherkunde und Glazialgeologie, 15 (2), pp. 235-246 .


Download
[img]
Preview
PDF
Patzelt_1979.pdf

Download (785kB) | Preview
Cite this document as:

Share

Research Platforms
N/A

Campaigns


Actions
Edit Item Edit Item