Der Deutsche Geräte-Pool für amphibische Seismologie, mariner Teil (DEPAS-MA): Rückblick und Neuigkeiten


Contact
Mechita.Schmidt-Aursch [ at ] awi.de

Abstract

Der "Deutsche Geräte-Pool für amphibische Seismologie (DEPAS)" ist ein Pool breitbandiger Seismometer für Langzeiteinsätze an Land und auf dem Meeresboden. Der marine Teil besteht aus 80 Ozeanboden-Seismometern (OBS), welche technisch und organisatorisch vom Alfred-Wegener-Institut Bremerhaven (AWI) betreut werden. In diesem Beitrag wird ein kurzer Rückblick auf das vergangene Jahr gegeben und über den aktuellen Stand berichtet, außerdem werden geplante Entwicklungen vorgestellt.



Item Type
Conference (Talk)
Authors
Divisions
Programs
Peer revision
Not peer-reviewed
Publication Status
Published
Event Details
38. Sitzung der AG Seismologie des FKPE, 25 Sep 2012 - 27 Sep 2012, Bochum.
Eprint ID
31674
Cite as
Schmidt-Aursch, M. C. (2012): Der Deutsche Geräte-Pool für amphibische Seismologie, mariner Teil (DEPAS-MA): Rückblick und Neuigkeiten , 38. Sitzung der AG Seismologie des FKPE, Bochum, 25 September 2012 - 27 September 2012 .


Share

Research Platforms

Campaigns


Actions
Edit Item Edit Item