Arctic Permafrost on land and beneath the sea: part of the global climate system


Contact
Paul.Overduin [ at ] awi.de

Abstract

Permafrost in der Arktis ist weitestgehend ein Übrigbleibe der früheren Eiszeiten. Dies gilt insbesonders für Permafrost in Gebieten, die heute aufgrund des Anstiegs des Meerespiegels unter dem Wasser, auf dem Schelf des arktischen Ozeans liegen. Dort auf dem Meeresboden herrschen fast überall Bedingungen, die stetig zum Permafrostabbau führen müssen, mit Konsequenzen für das globale Klimasystem. In diesem Vortrag beschreibe ich den jetzigen Stand unseres Wissens über Permafrost, wie er entstanden ist, welche Prozesse zur Degradation führen, und warum diese Degradation auch außerhalb der Arktis wichtig ist.



Item Type
Conference (Invited talk)
Authors
Divisions
Primary Division
Programs
Primary Topic
Peer revision
Not peer-reviewed
Publication Status
Published
Event Details
Herbstschule "System Erde" 2013 Der Blick in die Zukunft: Projektionen und Vorhersagen in den Geowissenschaften, 25 Nov 2013 - 26 Nov 2013, Potsdam, Germany.
Eprint ID
34558
Cite as
Overduin, P. (2013): Arctic Permafrost on land and beneath the sea: part of the global climate system , Herbstschule "System Erde" 2013 Der Blick in die Zukunft: Projektionen und Vorhersagen in den Geowissenschaften, Potsdam, Germany, 25 November 2013 - 26 November 2013 .


Share

Research Platforms
N/A

Campaigns


Actions
Edit Item Edit Item