Tsunamis - prägende Naturkatastrophen von 6000 v. Chr. bis heute


Contact
Natalja.Rakowsky [ at ] awi.de

Abstract

Der Vortrag gibt einen Überblick über besonders prägnante Tsunami-Ereignisse und über deren Entstehung durch Erdbeben, Hangrutsche oder Vulkanausbrüche. Der Japan-Tsunami 2011 und der Tsunami 2004 im Indischen Ozean sind heutzutage im kollektiven Gedächtnis verankert. Wer aber weiß noch, dass ein Erdbeben und Tsunami auch die Naturkatastrophe mit den meisten Todesopfern im 20. Jahrhundert verursacht hat - in Messina und Reggio Calabria 1908? Neben Pazifischem und Indischem Ozean ist das Mittelmeer eine besonders Tsunami-gefährdete Region, Alexandria etwa wurde mehrfach von Tsunamis getroffen. Zusätzlich erläutert die Referentin, welche Rolle ein prähistorischer Tsunami bei der Entstehung der heutigen Nordsee gespielt hat.



Item Type
Conference (Community Service)
Authors
Divisions
Primary Division
Programs
Primary Topic
Peer revision
Not peer-reviewed
Publication Status
Published
Event Details
Wissen um 11, 13 Dec 2014 - 01 Jan 1970, Haus der Wissenschaft, Bremen.
Eprint ID
36897
Cite as
Rakowsky, N. , Androsov, A. , Fuchs, A. , Harig, S. , Immerz, A. , Hiller, W. , Danilov, S. and Schröter, J. (2014): Tsunamis - prägende Naturkatastrophen von 6000 v. Chr. bis heute , Wissen um 11, Haus der Wissenschaft, Bremen, 13 December 2014 - unspecified .


Download
[img]
Preview
PDF
WissenUm11_2014-12-13_Rakowskyetal.pdf

Download (61MB) | Preview
Cite this document as:

Share

Research Platforms
N/A

Campaigns


Actions
Edit Item Edit Item