Die Suche nach dem ältesten Eis


Contact
Olaf.Eisen [ at ] awi.de

Abstract

Der Vorträg stellt die Hintergründe und Vorgehensweise für die Suche nach dem ältesten Eis vor. Ausgehend von dem aktuellen Verständnis des Klimasystems aus Eiskernzeitreihen der letzten 800000 Jahre wird angestrebt, mit neuen Eiskernen die verfügbaren kontinuierlichen Zeitreihen bis in das mittlere Pleistozän zu verlängern. Damit könnten die vorhandenen Zeitreihen aus marinen Sedimenten insbesondere um jene der atmostphärischen Treibhausgase ergänzt werden, um den Übergang in der glazial-interglazialen Zyklizität von der 40000- in die 100000-Jahre Welt besser zu verstehen.



Item Type
Conference (Invited talk)
Authors
Divisions
Primary Division
Programs
Primary Topic
Peer revision
Not peer-reviewed
Publication Status
Published
Event Details
Pressereise der Deutschen Physikalischen Gesellschaft, Polarstern, Trockendock, Bremerhaven.
Eprint ID
40999
Cite as
Eisen, O. (2016): Die Suche nach dem ältesten Eis , Pressereise der Deutschen Physikalischen Gesellschaft, Polarstern, Trockendock, Bremerhaven .


Share

Research Platforms
N/A

Campaigns


Actions
Edit Item Edit Item