Permafrost Deep Organic Matter: The IPA Yedoma Action Group


Contact
Jens.Strauss [ at ] awi.de

Abstract

Die Action Group "The Yedoma Region: A Synthesis of Circum-Arctic Distribution and Thickness" der Internationalen Permafrost Assoziation (IPA) hat es zum Ziel die Verbreitung und Mächtigkeit von Yedoma Permafrost, einem spätpleitozänen sehr eisreichem Permafrost, zu quantifizieren. Yedoma ist durch Eisgehalte von bis zu 80vol% sehr anfällig gegenüber Erwärmung. Denn wenn das Bodeneis schmilzt und abgeführt wird sind Absenkungen der Bodenoberflächen von mehr als 30 Metern möglich, was deutliche Auswirkungen hat auf die Landschaft, samt Infrastruktur und menschlicher Landnutzung. Als Produkt dieses Projektes möchten wir hier eine circum-arktische Karte präsentieren. Diese Daten werden als Grundlage dazu dienen, den Kohlenstoffpool von Yedoma Ablagerungen realistisch in computergestützte Modelle zu implementieren und die zukünftigen Auswirkungen von Thermokarst und Thermoerosion auf die Treibhausgasemissionen abzuschätzen.



Item Type
Conference (Talk)
Authors
Divisions
Primary Division
Programs
Primary Topic
Peer revision
Not peer-reviewed
Publication Status
Published
Event Details
Arbeitskreis Permafrost 2017, 09 Feb 2017 - 11 Feb 2017, Einsiedeln, Switzerland.
Eprint ID
44047
Cite as
Strauss, J. , Fortier, D. , Froese, D. , Grosse, G. , Kanevskiy, M. , Kunitsky, V. V. , Laboor, S. , Schirrmeister, L. , Shmelev, D. and Veremeeva, A. (2017): Permafrost Deep Organic Matter: The IPA Yedoma Action Group , Arbeitskreis Permafrost 2017, Einsiedeln, Switzerland, 9 February 2017 - 11 February 2017 .


Download
[img]
Preview
PDF
Strauss_AK2017.pdf

Download (3MB) | Preview
Cite this document as:

Share

Research Platforms

Campaigns

Funded by
info:eu-repo/grantAgreement/EC/FP7/338335


Actions
Edit Item Edit Item