Leben im und unter dem Eis


Contact
Bettina.Meyer [ at ] awi.de

Abstract

Das Leben im und unter dem Eis der Polarmeere gibt uns noch immer viele Rätsel auf- wir bezeichnen eisige Lebensräume als „extrem" und wundem uns über die besonderen Anpassungen von Mikroorganismen, Pflanzen und Tieren sowie einiger menschlicher Kulturen an die gefrorene Umwelt. Die ersten Polarforscher riskierten ihr Lehen, um in die eisigen Weiten vorzudringen. Mittlerweile, scheint eher der Mensch die Natur als die Natur den Menschen zue drohen. Das Eis der Polarregionen - besonders der Arktis - schwindet durch die globale Erwärmung we- sentlich schneller als vorhergesagt. Die Zukunß der eishedeckten Lebensräume und ihrer Bewohner ist ungewiss.



Item Type
Book
Authors
Divisions
Primary Division
Programs
Primary Topic
Peer revision
Peer-reviewed
Publication Status
Published
Eprint ID
46202
Cite as
Boetius, A. , Gutt, J. , Helmke, E. and Meyer, B. (2013): Leben im und unter dem Eis / E. Beck (editor) , Weinheim, Wiley-VCH Verlag, 246 p., ISBN: 978-3-52733212-0 .


Download
[img]
Preview
PDF
Boetiusetal2013.pdf

Download (8MB) | Preview

Share

Research Platforms
N/A

Campaigns


Actions
Edit Item Edit Item