Tendenzen in der Permafrostanalyse - eine bibliometrische Analyse


Contact
Hugues.Lantuit [ at ] awi.de

Abstract

Das Ziel ideser Bachelorarbeit ist es, Aussagen über die Tendenz der Permafrostforschung treffen bzw. belegen zu können. Dafür wurden Publikationen der Datenbank SCOPUS in Bezug auf die Anzahl, das herausgebene Land/ Institut und die Zusammenarbeit auf nationaler und internationaler Ebene untersucht. Es wurde davon ausgegangen, dass die Publikationsaktivität ein Indiz für die Forschungsaktivität ist. Mit Hilfe von MySQL und Microsoft Excel, wurden die gewonnen Daten bearbeitet und die Ergebnisse der Abfragen in Diagrammen dargestellt. Publikationszahlen steigen deutlich sowohl in den Ländern mit Permafrost als auch in Ländern ohne, was darauf hindeutet, dass globale Relevanz des Forschungsgegenstandes steigt. Auch wissenschaftliche Kooperation (Koautorenschaften) steigen auf nationaler und internationaler Ebene. Die für die bibliometrische Analyse genutzten Publikationen und die daraus gewonnenen Ergebnisse dienen nur einer Orientierung und sollten nur in Zusammenhang mit der verwendeten Datenbank erwähnt werden.



Item Type
Thesis (Bachelor)
Authors
Divisions
Primary Division
Programs
Primary Topic
Peer revision
Not peer-reviewed
Publication Status
Published
Eprint ID
50533
Cite as
Meyer, K. (2019): Tendenzen in der Permafrostanalyse - eine bibliometrische Analyse , Bachelor thesis, University of Potsdam.


Share

Research Platforms
N/A

Campaigns


Actions
Edit Item Edit Item