Numerische Simulation der Eisbergdrift im Weddellmeer


Contact
hhellmer [ at ] awi-bremerhaven.de

Abstract

Es wird eine numerische Simulation der Drift von Eisbergen im Weddellmeer durchgefuehrt. In der Antriebsgleichung werden die Kraefte beruecksichtigt, welche auf Meeresstroemungen, Winden, der Neigung der Meeresoberflaeche, der Reibung mit Meereis und der Corioliskraft beruhen. Eine genauere Untersuchung der Wechselwirkung zwischen Eisbergen und Meereis kommt zu dem Schluss, dass Meereis im Weddellmeer eine Festigkeit erreichen kann, die eine Eigenbewegung der Eisberge verhindert, Eisberg- und Meereisdrift somit identisch sind. Durch verschiedene Simulationen wird gezeigt, dass durch die Wahl eines geeigneten Parametersatzes die beobachtete grossraeumige Drift von Eisbergen im Weddellmeer realistisch reproduziert werden kann.



Item Type
Thesis (Diplom)
Authors
Divisions
Programs
Peer revision
Not peer-reviewed
Publication Status
Published
Eprint ID
5970
Cite as
Lichey, C. (2000): Numerische Simulation der Eisbergdrift im Weddellmeer , Diplom thesis, Universitaet Bremen.


Share

Research Platforms
N/A

Campaigns
N/A


Actions
Edit Item Edit Item