Hochauflösende FT-IR/UV/Vis Spektroskopie von stratosphärischen Spurengasen in der Arktis mit Sonne und Mond


Contact
oschrems [ at ] awi-bremerhaven.de

Abstract

Seit 1992 führen wir an der arktischen Forschungsstation in Ny-Alesund auf Spitzbergen Spurengasmessungen in der Atmosphäre mit einem FT-IR/UV/Vis Spektrometer durch. Die Absorptionsmessungen erfolgen mit der Sonne und während der Polarnacht mit dem Mond als Lichtquelle. Die Ermittlung der Säulenkonzentrationen aus den IR-Spektren geschieht durch "line-by-line" Vorwärtsrechnungen und der Anpassung der simulierten an die gemessenen Spektren. Die hohe spektrale Auflösung ermöglicht es, mit Hilfe der Druckabhängikeit der Linienbreite die Höhenverteilung der Spurengase abzuschätzen. Neben den hochaufgelösten IR-Messungen wurden Untersuchungen im UV/Vis mit einer Auflösung bis zu 0,0008 nm durchgeführt um auch Spurengase zu erfassen, die nicht im IR absorbieren. Experimentelle Details der hochauflösenden FT-IR/UV/Vis Spektroskopie, die Spektrensimulation und die Besonderheiten der Mondlichtmessugnen werden im Detail diskutiert.



Item Type
Conference (Talk)
Authors
Divisions
Programs
Peer revision
Not peer-reviewed
Publication Status
Published
Event Details
Vortrag, Frühjahrstagung der Deutschen Physikalischen Gesellschaft, geimeinsame Tagung mit der Österreichischen Physikalischen Gesellschaft, 18.-21. März, Rostock, Germany..
Eprint ID
9903
Cite as
Notholt, J. , Schrems, O. , Meier, A. and Becker, E. (1996): Hochauflösende FT-IR/UV/Vis Spektroskopie von stratosphärischen Spurengasen in der Arktis mit Sonne und Mond , Vortrag, Frühjahrstagung der Deutschen Physikalischen Gesellschaft, geimeinsame Tagung mit der Österreichischen Physikalischen Gesellschaft, 18.-21. März, Rostock, Germany. .


Share

Research Platforms

Campaigns


Actions
Edit Item Edit Item